SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Der nächste Ei-Pott
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2018, 17:53   #1
Dat Ei
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 17.629
Der nächste Ei-Pott

Moin, moin,

seit knapp 11 Jahren benutze ich meinen Ei-Pott, einen Apple iPod Classic mit einem 1,8" großen, internen 160 GB-Microdrive. Auch wenn der Akku immer noch sehr passable Laufzeiten erreicht, so erfordert der knappe Speicherplatz immer mehr Kompromisse und Aufwand, und zudem ist die Funktionalität des Gerätes nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit.

Was ich nun suche:

- einen mobilen Player, der auch Hi Res fähig ist
- mindestens noch einen geregelten 3,5mm Kopfhöreranschluss besitzt
- BT mit aptX DH support bietet
- eine Laufzeit von mindestens 15-20h im kabelgebundenen Kopfhörerbetrieb schafft
- mindestens einen microSD-Slot hat und Karten mit mindestens 256 GB unterstützt
- ein UI mit Datenbank gestützten Funktionen hat
- eine gute Unterstützung von ID3tags (inklusive Multivalue tags) bietet
- ReplayGain unterstützt
- eine Wiedergabe der "zuletzt hinzugefügten Dateien" bietet
- preislich sollte eher im unteren bis mittleren dreistelligen Bereich bleiben

Habe ich irgendwelche Features übersehen? Habt Ihr eine Empfehlung?

Leider scheint es bei einigen Herstellern wie FiiO, Shanling etc. pp. aktuell in der Mode zu sein, keine Handbücher zum Download anzubieten, so dass man nur noch die Buzz-Words der Websites, aber keine Details an der Hand hat.

Vielen Dank vorab!


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 27.05.2018, 18:15   #2
meshua
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 4.982
Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
Moin, moin,

seit knapp 11 Jahren benutze ich meinen Ei-Pott, einen Apple iPod Classic mit einem 1,8" großen, internen 160 GB-Microdrive. Auch wenn der Akku immer noch sehr passable Laufzeiten erreicht, so erfordert der knappe Speicherplatz immer mehr Kompromisse und Aufwand, und zudem ist die Funktionalität des Gerätes nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit.
Könntest deinen Ei-Pott alternativ auch auf SD-Flash umrüsten und so bis zu 512GB Speicherplatz nutzen...

Grüße, meshua
__________________
San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2018, 18:25   #3
Dat Ei

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 17.629
Moin, moin,

Zitat:
Zitat von meshua Beitrag anzeigen
Könntest deinen Ei-Pott alternativ auch auf SD-Flash umrüsten und so bis zu 512GB Speicherplatz nutzen...
da scheint es zu meiner Überraschung echt ein paar Freaks zu geben, die das gemacht haben. Das würde zwar den Aspekt des knappen Plattenplatzes abdecken, sofern das mit derart großen SD liefe, aber die anderen Kröten blieben (iTunes, eigenwilliger Umgang im ID3tags etc. pp.).


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2018, 16:01   #4
Dat Ei

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 17.629
Moin, moin,

jetzt habe ich mir heute Mittag extra Zeit genommen, um ein Fachgeschäft (Hifi / HiEnd) aufzusuchen, das laut Website die Produkte einiger, führender Marktteilnehmer vertreibt. Nicht nur, dass gerade mal ein Gerät vorhanden war, und dieses zu flockigen 650,- Euro angeboten wurde, nein, noch größer als die Leere im Regal war die Ahnungslosigkeit der beiden Verkäufer. Wenn der Kaufinteressent die Verkäufer selbst durch mehrfaches Insistieren nicht davon überzeugen kann, dass ihr einziges Gerät im Laden einen Slot für microSD-Speicherkarten zur Erweiterung des Gerätespeichers hat, und die Verkäufer dies dann erst nach einer Google-Recherche und das Auspacken der Ware kleinlaut zugeben, dann versteht man langsam, warum Hifi-/HiEnd-Läden immer mehr von der Bildfläche verschwinden. Ich bin nach einem Tag Internetrecherche sicherlich kein Experte für das Thema "DAP", aber dieses halbstündige Gespräch kann man durchaus als Schulungsmaßnahme für die Verkäufer bezeichnen. Ich hätte eine Rechnung legen sollen...


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2018, 20:31   #5
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 6.418
Wenn du fündig geworden bist, würde ich mich freuen, wenn du deine Wahl bzw. Alternativen hier vorstellst.
Auch bei orgelt ein iPod Classic fleißig vor sich hin...ich habe aber nur 80GB, d.h.
neue Errungenschaften können nur durch vorheriges Löschen Einzug auf der Festplatte halten.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 28.05.2018, 20:35   #6
Dat Ei

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 17.629
Moin Peter,

Zitat:
Zitat von kiwi05 Beitrag anzeigen
Wenn du fündig geworden bist, würde ich mich freuen, wenn du deine Wahl bzw. Alternativen hier vorstellst.
kann ich gerne machen. Kann sich allerdings ein wenig ziehen, wenn das mit der Fachberatung so weiter gehen sollte...

Zitat:
Zitat von kiwi05 Beitrag anzeigen
Auch bei orgelt ein iPod Classic fleißig vor sich hin...ich habe aber nur 80GB, d.h.
neue Errungenschaften können nur durch vorheriges Löschen Einzug auf der Festplatte halten.
Ich muss schon seit zwei, drei Jahren streng selektieren, damit es mir nicht den 160 GB iPod sprengt. Zum Glück geht das noch anhand der Genre ganz gut. Aber diese Tage sind gezählt...


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 10:22   #7
Tafelspitz
 
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: Region Basel (CH)
Beiträge: 2.585
Ich weiss, dass du bestimmt einen guten Grund für ein Stand-alone-Gerät hast, aber interessehalber möchte ich trotzdem mal fragen.
Warum nicht einfach die entsprechende Musikplayer-Funktion des (eines) Smartphones nutzen?
__________________
Liebe Grüsse,
Dominik
∞ ∞ ∞ ∞
We live in a society exquisitely dependent on science and technology, in which hardly anyone knows anything about science and technology. - Carl Sagan
Tafelspitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 10:31   #8
Dat Ei

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 17.629
Moin Dominik,

Zitat:
Zitat von Tafelspitz Beitrag anzeigen
Warum nicht einfach die entsprechende Musikplayer-Funktion des (eines) Smartphones nutzen?
das sind im Wesentlichen die folgenden Knackpunkte:

a) Akkulaufzeit des Handys reduziert sich
b) Sound-Qualität
c) Speicherplatz, Speicherverwaltung, Kartenwechsel

Zudem ist mir bis dato auch noch keine Playersoftware unter Android begegnet, die mich zufrieden gestellt hat. Ich bin da aber offen für Tipps.


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 10:40   #9
Schrank
 
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 82
Hast du schon mal Foobar2000 probiert? https://play.google.com/store/apps/d...000.foobar2000

Auf dem PC liebe ich das Programm. Die App auf dem Iphone ist auch super.

Hat auch ReplayGain und die Unterstützung für Lossless Dateiformate wie FLAC.

Geändert von Schrank (29.05.2018 um 10:42 Uhr)
Schrank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 10:48   #10
Dat Ei

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 17.629
Moin, moin,

[QUOTE=Schrank;1998067]Hast du schon mal Foobar2000 probiert? https://play.google.com/store/apps/d...000.foobar2000

auch wenn ich seit ein paar Jahren dBpoweramp für das Rippen und Bearbeiten meiner Audiodaten nutze, so habe ich das Schwesterchen foobar2000 noch nicht ausprobiert, weil ich schlicht nicht dran gedacht habe...
Daheim nutze ich libreelec und unterwegs noch den iPod. Sofern foobar auch für Android verfügbar ist, wäre das eine Idee, möglicherweise auch für einen DAP, auf dem Android läuft.

Danke für den Denkanstoß!


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Der nächste Ei-Pott

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:16 Uhr.