Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Indonesien 2017
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2017, 16:41   #21
pirrax

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 09.05.2017
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 314
a 7 II

Hallo suze und Reisefoto,

es freut mich sehr, dass mein Reisebericht Euch gefallen hat. Ich muss selbst eingestehen, dass ich nur ein Bruchteil von Indonesien kenne und jedesmal (positiv) überrascht bin, was für Ecken und Orte zu entdecken gibt.

Nun kommen wir leider zu...

Die letzten Tage in Maumere

Jede Reise geht zum Ende. So war es auch irgendwannmal bei unserem Urlaub soweit. Die letzten Tage verbrachten wir entspannt am Strand. Die Sonnenuntergänge waren einfach magisch. Es war auch sehr toll, dass ich immer in Ruhe ein paar Dinge ausprobieren konnte (z.B. den Weißabgleich, die Belichtungszeit, verschiedene Blendenauswahl). Anbei sind ein paar Beispiele davon:


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

An einem Tag war ich rechtzeitig wach und ich konnte deshalb den Himmel kurz vor dem Sonnenaufgang und den Sonnenaufgang knipsen.


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Tagsüber selbst fand ich genug Motive, wenn das Wasser während der Ebbe weit zurück ging.


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
 

Am letzten Tag war der Sonnenuntergang in meinen Augen vom Licht her am schönsten. Während ich nach einem Vordergrund suchte, kam mir die Idee, "ein Selfie" zu machen. So stellte ich den Selbstauflösungs-Timer auf 10 Sekunden. Ging nach vorne und wartete bis die Belichtungszeit vorbei war. Ich denke, das Ergebnis ist ein passendes Abschiedbild von meiner (Foto)Spielwiese.


Bild in der Galerie

Somit war es erstmal aus Flores. Unsere Reise ging zum Glück noch ein wenig weiter. In den nächsten Beiträgen zeige ich Euch, was ich auf unserer letzten Reisestation noch geknipst habe. Vielen Dank für's Lesen!
__________________
Möge das Licht mit Dir sein
500px
pirrax ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.11.2017, 23:39   #22
GBayer
 
 
Registriert seit: 18.08.2010
Ort: Müllendorf
Beiträge: 624
Zitat:
Zitat von pirrax Beitrag anzeigen
Jede Reise geht zum Ende. So war es auch irgendwannmal bei unserem Urlaub soweit.
Hat Appetit gemacht!
Ich fliege am 28.11. via Bangkok nach Jakarta. Der Rückflug ist für 10.01.2018 gebucht.
Planmäßig werde ich die Region mit Billigflügen aus Jakarta fotografisch abgrasen.

Servus
Gerhard
__________________
Wenn Dich ein Laie nicht versteht, heißt das noch lange nicht, dass Du ein Fachmann bist. Sprachfüllschaummasse erstickt sinnvolle Inhalte.

... und wenn die Technik dann absolut perfekt ist, öffnet sich eine große Leere - denn dann geht es nur noch um Bildinhalte und diese sind nicht zu messen, wiegen, zählen.
GBayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 23:52   #23
wus
 
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: München
Beiträge: 5.934
Danke für den ausführlichen Bericht! Es ist schön mal wieder was über Flores zu lesen. Wäre sicher interessant jetzt nochmal hinzufahren. Die Unterschiede zwischen meinem ersten Besuch dort 1988 und dem 2. im Jahre 2006 (oder war es 2005?) waren gigantisch, da kann man sich leicht ausrechnen, dass es jetzt schon wieder deutlich anders sein muss. Würde gerne den Kelimutu nochmal mit Digitalkamera besteigen. Damals (auch noch 2006) war ich natürlich noch analog unterwegs.

Tja und dann würde ich sicher auch die Nachbarinsel Sumba ausgiebig besuchen. Es gibt Leute die halten Sumba für das Bali der Zukunft, sehen also eine große Zukunft für die Insel im Tourismus. Wenn man - wie ich - mitgekriegt hat, wie der Tourismus Bali verändert hat, dann möchte man die Insel gerne noch sehen bevor sie diese zumindest für ihre Unsprünglichkeit unvorteilhafte Entwicklung macht.
__________________
leave nothing but footprints, take nothing but memories

Meine Website
wus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 15:21   #24
pirrax

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 09.05.2017
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 314
a 7 II

@GBayer: Mensch das ist ja bald! Hast Du schon eine grobe Planung, wohin ungefähr?

@wus: Wenn Du bald die Möglichkeit hast, nach Flores zu kommen, dann tu es. Mein Guide sagte mir, dass die „Trennwand“ der beiden Kraterseen von Kelimutu wahrscheinlich beim nächsten Erdbeben oder vulkanischen Aktivitäten nicht mehr mitmacht. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass Kelimutu in Zukunft nur noch zwei Seen hat.

Sumba kenne ich gar nicht. Wenn so ist wie Du geschrieben hast (dass Sumba ein new Bali sein soll), dann muss man in der Tat jetzt hin.

Übrigens, wenn Ihr Fotos habt (egal ob gerade frisch geschossen, etwas älter sind), könnt Ihr gerne hier posten. Ich habe zwar den Thread gestartet, freue mich aber über einen regen (Bilder-/Erfahrungs-)Austausch! Ich schließe nicht aus, dass Ihr schon mal an Orten in Indonesien wart, dort wo ich noch nie war. (Ich könnte sogar wetten, dass Ihr je nachdem viel mehr Ecken von Indonesien kennt als ich).

So nun zur letzten Station unserer Reise:

Szenenwechsel; nach ein paar Tagen Entspannung und Natur waren wir am Ende in


Bild in der Galerie

Singapur!

Es war erstmal etwas sehr ungewöhnlich, dass plötzlich wieder viel mehr Menschen um uns waren und dass viele Gebäude so hoch waren, so dass eine Aufzugsfahrt schon mal 1-2 Minuten dauern konnte.

Am ersten Tag nach unserer Ankunft in Singapur entschieden wir uns für einen Spaziergang durch Little India. Motive gab es mehr als genug. Insbesondere die Gebetshäuser waren fotogen.

Als erstes war ein buddhistischer Tempel auf unserer Strecke


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Als wir in Singapur waren, waren wir vor dem großen hinduistischen Feiertag "Deepavali" bzw. auf Deutsch: "Diwali". Dementsprechend festlich wurde Little India zu dieser Zeit dekoriert:


Bild in der Galerie

Als nächstes waren wir im Leong Sang Tempel, ein schöner kleiner chinesischer Tempel


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Anschließend waren wir beim Sri Srinivasa Perumal Tempel. Wir hatten Glück, dass gerade eine Zeremonie stattfand. Genau das was man zum Knipsen eines Tempels brauchte:


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Ein Marktbesuch durfte auch nicht fehlen. Wir waren auf dem Tekka Market und waren von der Menge sowie die Vielfalt der gebotenen Waren beeindruckt.


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
 

Zur Mittagszeit war ein Besuch von einem Food Market ein Muss für eine Singapur-Reise. Bei so vielen Essen-Angeboten war man erstmal fast überfordert


Bild in der Galerie

Das Bild oben zeigt nur, was mein 24 mm Weitwinkel-Objektiv hergab. Um alle Essenstände auf einem Bild zu kriegen, hätte ich wahrscheinlich ein 360 ° Panorama Bild machen müssen

Nach einem tollen indischen (und scharfen aber dafür sehr leckeren) Mittagsessen bewegten wir uns langsam Richtung Sultan Moschee. Die Moschee selbst ist nicht so groß wie die Istiqlal Moschee in Jakarta, ich fand die Sultan Moschee aber schöner


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Es war ein schöner Spaziergang mit vielen Eindrücken. Ich musste mich zwar am Anfang beim Fotografieren etwas umgewöhnen, dass ich nicht mehr viel Zeit wie in Maumere hatte, dass es schon etwas stressiger war. Nach einer gewissen Zeit ging es aber. Es war auch schön, festzustellen, dass Singapur nicht nur aus Shopping Malls besteht. Dies war zwar nicht mein erster Singapur-Besuch, diesmal war es aber ein Besuch mit einem abwechslungsreichen Programm. Was ich sonst noch geknipst habe, zeige ich beim nächsten Mal.
__________________
Möge das Licht mit Dir sein
500px
pirrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 19:50   #25
GBayer
 
 
Registriert seit: 18.08.2010
Ort: Müllendorf
Beiträge: 624
Zitat:
Zitat von pirrax Beitrag anzeigen
@GBayer: Mensch das ist ja bald! Hast Du schon eine grobe Planung, wohin ungefähr?
Die Planung/Organisation/Versorgung liegt in den Händen meiner Schwiegertochter und deren Familie in Jakarta. Das hat bisher immer bestens geklappt, weil ich mich dort beliebt gemacht habe.

Mein Netzzugang ist dort einwandfrei, ich werde also ab und zu schon Bilder in Flickr publizieren. Dann wissen wir, wo ich überall gewesen bin.

Servus
Gerhard
__________________
Wenn Dich ein Laie nicht versteht, heißt das noch lange nicht, dass Du ein Fachmann bist. Sprachfüllschaummasse erstickt sinnvolle Inhalte.

... und wenn die Technik dann absolut perfekt ist, öffnet sich eine große Leere - denn dann geht es nur noch um Bildinhalte und diese sind nicht zu messen, wiegen, zählen.
GBayer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 27.11.2017, 12:35   #26
pirrax

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 09.05.2017
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 314
a 7 II

@GBayer: ich bin schon auf die Bilder gespannt!
Unter welchem Name finde ich Dich im Flickr?

Zurück zum Reisebericht:

Singapur Teil II: Marina Bay


Bild in der Galerie

Es ist schon faszinierend, was hier alles innerhalb von einer relativ kurzen Zeit errichtet wurde. Direkt nach der Ankunft von der U-Bahn-Station gelangt man zu einem Einkaufszentrum mit einem eingebauten Bootskanal.


Bild in der Galerie

Das berühmteste Gebäude in diesem Komplex ist wohl das Marina Bay Sands Hotel mit der interessanten Architektur und mit einem Infinity-Pool auf dem obersten Deck.


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Innen sowie Außen lud das Gebäude ein, den Auslöser zu drücken.


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Als Besucher konnte man kostenlos über eine Brücke das Hotel besuchen und einen Spaziergang weiter Richtung „Gardens by the Bay“ machen. Unterwegs knipste ich dieses Bild, weil das Gebäude und die Farben mich an den Michael Bays Film „Die Insel“ erinnerten.


Bild in der Galerie

Angekommen an Gardens by the Bay und die Anlage beeindruckte mich prompt. Man hatte dort das Gefühl, dass Singapur eine eigene Interpretation vom hängenden Garden hatte.


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Oben waren wir nicht, weil die Schlange ziemlich lang war und der Aufenthalt oben zeitlich limitiert war (wir fanden den Besuch für den verlangten Preis zu teuer).

Das Marina Bay Areal selbst war als ein Ausflugsziel oder Naherholungsgebiet konzipiert. Die breiten Wege luden Jogger und Radfahrer ein. Wer eine Abkühlung suchte, war hier genau richtig:


Bild in der Galerie

Das ganze Areal war riesig. Wir gingen dort ziemlich lange bis zur Dunkelheit spazieren. Der Himmel war an dem Tag klar. Ich hatte eine gute Bedingung, um Bilder zur blauen Stunde zu machen.


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Das Skyline-Bild (das vorletzte Bild) ist definitiv mein Lieblingsbild von dieser Reise (wie die Kelimutu Sonnenaufgang-Bilder) geworden.

So das war’s erstmal. Ich habe noch ein paar Bilder aus Singapur, die ich beim nächsten Beitrag zeigen werde. Danke für’s Lesen!
__________________
Möge das Licht mit Dir sein
500px
pirrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2017, 12:59   #27
JvN
 
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 1.349
Ja, Singapur gewinnt fotografisch extrem, wenn es erst einmal dunkel wird ;-)

Ich hab mal ein paar Bilder in die Galerie geladen - hier im Thread wären sie falsch aufgehoben. Wir waren im März 2016 dort.
Schon interessant, wie unterschiedlich die Perspektiven sind :-)
An vielen Orten, an denen du Fotos gemacht hast, bin ich blöderweise einfach weiter gegangen
Diese Aufnahmen zur blauen Stunde gefallen mit richtig gut
JvN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2017, 10:00   #28
pirrax

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 09.05.2017
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 314
a 7 II

@JvN: Du hättest ruhig Deine Bilder verlinken können. Wie ich geschrieben habe, freue ich mich über Bilder- und Erfahrungsaustausche.
Wir waren (zum Glück) nicht das erste Mal in Singapur. Daher konnten wir gezielt Orte besuchen, die wir die letzten Male davor sehr interessant fanden oder dorthin wo wir noch nicht waren. Marina Bay ist definitiv zum zweiten/dritten Mal immer noch lohnenswert.

So zurück zum Reisebericht:

An diesem Tag schauten wir uns die Botanik, denn diesmal gingen wir zum

Bild in der Galerie

Botanischen Garten

Was uns sofort in Singapur im Vergleich zu Maumere auffiel, war die Regenmenge. In Singapur regnete es häufiger und der Regen konnte schon lang und ergiebig sein. Für den Besuch vom botanischen Garten war ein Zeitpunkt nach dem Regen perfekt. 1. weil nicht so viele Besucher da waren und 2. weil die Blumen mit Wassertropfen sehr frisch und fotogen aussahen. Anbei sind ein paar geknipste Bilder:


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Die Anlage selbst war riesig und schön angelegt. Wir schafften es nicht, alle Bereiche zu besuchen. Anbei ein paar Impressionen:


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Der Besuch kostete uns nichts. Nur für den Besuch vom „National Orchid Garden“ wurden ein paar Singapur-Dollars verlangt. Wir entschieden uns, zu bezahlen und wurden nicht enttäuscht.


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
  

(Ich habe mir übrigens überlegt, spaßeshalber die obigen Bilder in gpos „mein Garten“ Thread zu posten )

Und dann war diese Besucherin, die in meinen Augen sehr passend zu ihrem Besuch angezogen war.


Bild in der Galerie

Am Ende unseres Besuches beobachtete ich, wie dieser Vogel (Orienthornvogel) die ganze Zeit hin und her über unseren Köpfen flogen. Ich packte mein 300 mm Objektiv raus, verkleinerte meinen Sensor auf APS-C und gab mein bestes ihn zu knipsen. Anbei ist mein bester Treffer:


Bild in der Galerie

So das war’s aus unserem Ausflug. Das nächste Mal (mein letzter Bericht) zeige ich Euch, was ich noch in Singapur geknipst habe. Eine schöne Woche wünscht Euch

pirrax
__________________
Möge das Licht mit Dir sein
500px
pirrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 10:04   #29
pirrax

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 09.05.2017
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 314
a 7 II

Wir kommen nun zum Finale. Ich zeige Euch ein paar Singapur-Bilder, die nicht in den vorigen Serien passen.

Es war für die paar Tage sehr ungewohnt, dass die Gebäudehöhen in Singapur ganz anders im Vergleich zu den Meisten Städten in Deutschland waren. Das Gebäude hier erinnerte mich an LEGO-Bausteine:

Bild in der Galerie

Als ich dies sah, hatte ich eine Assoziation mit Szenen aus Horrorfilmen (keine Ahnung, ob Ihr auch so seht, ich zeige es trotzdem

Bild in der Galerie

Die Feuer-Show sahen wir während unserer Wartezeit für die Night-Safari. Ich war positiv überrascht, dass eine Aufnahme mit einer relativ hohen ISO-Zahl bei einer günstigen Belichtungssituation noch ordentlich aussehen konnte.

Bild in der Galerie

Ein etwas ungewöhnliches Selfie:

Bild in der Galerie

Das berühmte Esplanade-Theater anders aufgenommen:

Bild in der Galerie

Ein Besuch eines Fotoladens durfte in Singapur nicht fehlen. Ich durfte das Sony SEL1224 Objektiv testen. Ich hätte für dieses Objektiv im Vergleich zu den Preisen in Deutschland 400 Euro sparen können.

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
Links: 24 mm, rechts: 12 mm; beide Bilder vom selben Standpunkt

Es war ein Fehler, dass ich dieses Objektiv testete, seitdem kriege ich es nicht mehr aus meinem Kopf.

Dennoch gelang mir diese Aufnahme mit meinem 24 mm Objektiv:

Bild in der Galerie

Eine Aufnahme aus der Technik der Documenta-Schule

Bild in der Galerie

Ein UFO war in Singapur gelandet:

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Und zum Schluss: lustigerweise knipste ich dasselbe Gebäude wie Harry Hirsch

Bild in der Galerie

Dieses Bild war tatsächlich mein letztes Foto aus der Reise. Wir flogen abends zurück und kamen am nächsten Tag sicher und ohne Zwischenfälle im etwas verschlafenen Deutschland an (es war der Tag der deutschen Einheit).

Ich hoffe, Ihr habt soviel Spaß beim Lesen, wie ich beim Schreiben hatte. Nach der Reise ist vor der Reise, wo die nächste Reise hingeht, verrät die Zukunft. Vielen Dank fürs Lesen!
__________________
Möge das Licht mit Dir sein
500px
pirrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 11:27   #30
Superwideangle
 
 
Registriert seit: 20.10.2009
Beiträge: 353
Super
Ich hab eben erst deinen Bericht entdeckt
Gleich mal ein Dankeschön für die viele Arbeit, den lebhaften Bericht und die vielen interessanten Bildern die du hier zeigst!

Ich muß mir das alles noch genauer ansehen, weil für mich ist das nämlich auch ein "das wäre dein Preis gewesen"- Bericht
Ich war geschäftlich mehrmals in Indonesien und als Zwischenstopp "natürlich" mehrmals einen halben Tag in Singapur, - aber bei so durchgetakteten Kurzbesuchen hatte ich nie freie Zeit (und meist nicht mal die Kamera dabei)...
Daher freu ich mich grad besonders hier mehr zu sehen...
__________________
viele Grüße
Helmut


Meine Reiseberichte: Chile & Argentinien ___Valley of Fire

Geändert von Superwideangle (09.12.2017 um 12:07 Uhr)
Superwideangle ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Indonesien 2017

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:09 Uhr.