Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Zubehör » Helikoid-Adapter M 42 auf A 7s
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.2018, 23:59   #11
alberich
 
 
Registriert seit: 25.08.2006
Ort: Anus Mundi
Beiträge: 4.289
Herrje mach es doch nicht so unnötig kompliziert. Wenn Du einenM42 Helicoid-Adapter für E-Mount suchst nimm den hier, https://www.amazon.de/Focusing-Helic...id+m42+e-mount, oder jeden anderen hier verlinkten.

Wenn es es ein m42 Objektiv und eine E-Mount Kamera ist, dann passt er auch. Ob a7 - s - r - 1,2, oder 3.

Und sollte er Dir nicht zusagen, oder es wieder erwarten irgendeine Inkombatibilität geben, die ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, dann kannst du ihn einfach wieder zurückschicken.

Also an meiner a7rII funktioniert er ganz wunderbar und das sogar auch mit einem Helios 44-2.

Geändert von alberich (05.10.2018 um 00:02 Uhr)
alberich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.10.2018, 00:05   #12
Peter Lobert
 
 
Registriert seit: 12.02.2008
Ort: Dresden/München
Beiträge: 75
Ich habe folgenden Adapter in Verwendung:
KECAY® Macro Focusing Helicoid, Objektiv Mount Adapter Ring Objektiv Adapterringe für M42
Den gibt's beim großen Fluß für dreißig Euro, und er funktioniert bei mir sowohl an der A7rII als auch an der A7rIII problemlos.
Die Auszugsverlängerung beträgt ca. 26mm und reicht für einen Abbildungsmaßstab 1:2.
LG, Peter.

p.s. - Alberich war schneller, wir empfehlen beide denselben... ;-)
Peter Lobert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 00:21   #13
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 13.927
Zitat:
Zitat von minolta2175 Beitrag anzeigen
Ja der Klumpen ist richtg SCHWER , es sind 64 g
64g? Sicher? Der normale Novoflex-Adapter ohne Helicoid wiegt ja schon 90g.

Zitat:
Zitat von Mainecoon Beitrag anzeigen
Ich las das so, dass sowohl M 42-Bajonett als auch Leica M-Bajonett passen
Es gibt kein "M42-Bajonett". M42 ist ein Schraubgewinde mit 42mm Durchmesser, wie du auch an deinem nicht genannten Objektiv sehen kannst.

Du kannst aber natürlich einen einfachen Adapter von M42 auf M-Bajonett und dann den Helicoid-Adapter von M-Bajonett auf Sony E kombinieren, wenn du bei M42 direkt auf E nicht fündig wirst.

Zitat:
Genau diese Firma war nicht bereit, mir zuzusichern, dass dieser Adapter auch auf die A 7s passt.
Er sichert ja auch nicht zu, daß der Adapter überhaupt für irgendeins der Vollformat-Modelle geeignet ist. Von α7 oder α7R steht da nichts, nur daß es auf die APS-C-Kameras passt.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 00:36   #14
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 13.927
Zitat:
Zitat von alberich Beitrag anzeigen
Wenn es es ein m42 Objektiv und eine E-Mount Kamera ist, dann passt er auch. Ob a7 - s - r - 1,2, oder 3.
Der Verkäufer schreibt dazu, daß der Adapter an den neueren α7-Modellen "a little tight when installed on these cameras" sitzt.

Sony hat ja die mechanische Ausführung des Kamerabajonetts von Metall mit Kunststoff auf Ganzmetall geändert, was höhere Anforderungen an die Maßgenauigkeit der Objektive stellt. Es kann also sein, daß der Adapter sich nicht oder nur mit Gewalt an der Kamera anbringen lässt, dazu hatten wir schon den einen oder anderen Thread hier.

Wie du schon sagst, kann man es aber einfach ausprobieren und ihn im Zweifelsfall innerhalb der 14-Tage-Frist wieder zurückschicken.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 00:40   #15
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 13.927
Zitat:
Zitat von Peter Lobert Beitrag anzeigen
Die Auszugsverlängerung beträgt ca. 26mm und reicht für einen Abbildungsmaßstab 1:2.
Der erreichbare Abbildungsmaßstab hängt aber von der Brennweite und von der Nahgrenze des Objektivs selber ab. An einem 400mm-Tele wirst du von dem Helicoid nicht viel merken.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.10.2018, 00:48   #16
minolta2175
 
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Wegberg
Beiträge: 2.020
Zitat:
Zitat von Peter Lobert Beitrag anzeigen
Ich habe folgenden Adapter in Verwendung:
KECAY® Macro Focusing Helicoid, Objektiv Mount Adapter Ring Objektiv Adapterringe für M42
Den gibt's beim großen Fluß für dreißig Euro, und er funktioniert bei mir sowohl an der A7rII als auch an der A7rIII problemlos.
Die Auszugsverlängerung beträgt ca. 26mm und reicht für einen Abbildungsmaßstab 1:2.
LG, Peter.

p.s. - Alberich war schneller, wir empfehlen beide denselben... ;-)
Amazon gibt ja kein Maß an, der Adapter soll 27,4mm haben bei der A7 + Auszugsverlängerung.
MeinHelicoid hat einen Auszug von 17-31mm und an der A900 ist keine Abschattung, obwohl das Auflagemaß durch den Helicoid ja 17-31mm zu groß ist.
Mainecoon, den Voigtländer-Adapter habe ich ja nur als Beispiel angezogen, er ist für E und FE verwendbar.
__________________
Gruß Ewald
minolta2175 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 01:03   #17
minolta2175
 
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Wegberg
Beiträge: 2.020
Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
64g? Sicher? Der normale Novoflex-Adapter ohne Helicoid wiegt ja schon 90g.
Ja 64 g ohne Deckel, ein E-Bajonettdeckel wiegt 13 g.
__________________
Gruß Ewald
minolta2175 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 01:32   #18
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 13.927
Zitat:
Zitat von minolta2175 Beitrag anzeigen
MeinHelicoid hat einen Auszug von 17-31mm und an der A900 ist keine Abschattung
Wie kriegst du einen E-Mount-Adapter an eine A900?

Zitat:
Zitat von minolta2175 Beitrag anzeigen
Ja 64 g ohne Deckel
Dann muss dein Adapter aus Pappe sein.

Ich wüsste nicht, wie man ein doppelwandiges, 27mm langes Helicoid aus 7mm³ Messing bauen könnte (Dichte 8,7g/mm³).
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 02:49   #19
Peter Lobert
 
 
Registriert seit: 12.02.2008
Ort: Dresden/München
Beiträge: 75
Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
Der erreichbare Abbildungsmaßstab hängt aber von der Brennweite und von der Nahgrenze des Objektivs selber ab. An einem 400mm-Tele wirst du von dem Helicoid nicht viel merken.
Ja, natürlich.
Das meinte ich als Orientierung und bezogen auf Normalbrennweite 50mm, bei meinem Pancolar 80mm ist es schon etwas weniger...wollte damit nur zum Ausdruck bringen, daß es den gewünschten Effekt auch erzielt.
Peter Lobert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 09:02   #20
minolta2175
 
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Wegberg
Beiträge: 2.020
Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
Wie kriegst du einen E-Mount-Adapter an eine A900? .
So wie Du ein M42 Objektiv an einer A-Bajonett-Kamera, mit einem Adapter M42 auf Minolta AF .
https://www.ebay.de/itm/M42-Screw-le...VrZAc0LwP3flkw

Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
Ich wüsste nicht, wie man ein doppelwandiges, 27mm langes Helicoid aus 7mm³ Messing bauen könnte (Dichte 8,7g/mm³).
Der Helicoid ist aus einer Aluminium-Legierungen bei der durch eine Wärmebehandlung die Härte und Festigkeit des Werkstoffs erhöht wurde.
https://www.ebay.de/itm/17mm-to-31mm...sAAOSw0fhXmH0-

AL = Dichte 2,7g/mm³
Helicoid 58 g + Adapter M42 auf E-Bajonett = 64 g aber ohne den M39 / M42 Ring.
__________________
Gruß Ewald
minolta2175 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Zubehör » Helikoid-Adapter M 42 auf A 7s

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:19 Uhr.