SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Die Glaskugel » Zukunftsaussichten - Sony Alpha System
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2017, 16:41   #13481
wus
 
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: München
Beiträge: 5.609
Zitat:
Zitat von carm Beitrag anzeigen
... wäre für mich eine A77III der nächste Schritt. Vor allem mit besserem Rauschverhalten. Der Rest ist ja schon aus der A99II bekannt.
Anstatt wieder nur den gleichen alten Baukasten auszubauen könnte Sony auch versuchen, die A77III zu einer richtigen Sportkamera zu machen, vom Schlag einer D500. Mit 2 UHS-II SD Slots, ac WLAN, USB Typ C Gen 3.1, Sportsucher, 40K60p HDR Video mit Global Shutter, etcpp.

Wäre dann berechtigerweise deutlich teuerer als die aktuelle A77II, könnte aber immer noch deutlich günstiger als eine A99II werden.

Zitat:
Zitat von hlenz Beitrag anzeigen
Wünschen würde ich mir ein neues 16-80/4 SSM als Kitobjektiv dazu und das entsprechende Vollformat-Pendant für die A99II.
+1
__________________
leave nothing but footprints, take nothing but memories

Meine Website
wus ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 12.01.2017, 08:34   #13482
Ernst-Dieter aus Apelern
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 9.098
Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
Ja. Und weil der Hybrid-AF zu komplex für Reverse Engineering ist, gibt es eben keine Sigma-Objektive dafür.
Genau ,so einfach ist es manchmal, wer nicht will der hat schon.Ich bin nicht sicher wieviel Sony User vom Verhalten Sigmas bzgl. Lizenzen wissen.Tamron macht es anders und liefert gute Qualität.
__________________

A-Mount muß bleiben
ERnst-Dieter
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 09:14   #13483
perser
 
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 383
Zitat:
Zitat von wus Beitrag anzeigen
Anstatt wieder nur den gleichen alten Baukasten auszubauen könnte Sony auch versuchen, die A77III zu einer richtigen Sportkamera zu machen, vom Schlag einer D500. Mit 2 UHS-II SD Slots, ac WLAN, USB Typ C Gen 3.1, Sportsucher, 40K60p HDR Video mit Global Shutter, etcpp...
Natürlich schwingt hier Wunschdenken mit. Aber wenn man sieht, wie sich Sony nach der jahrelangen Hängepartie beim Vollformat-A-Mount dann völlig überraschend mit der A99II ins Zeug gelegt hat (sie toppt sogar die Nikon D5), würde ich mal tippen, dass genau das eintreten wird.

Bisher sind doch die Schwarzmaler hier im Forum am Ende immer vorgeführt worden. Mancher, der es besonders genau wissen wollte, ist gar inzwischen ganz abgetaucht. Ich denke also, 2017 wird ebenso ein gutes Jahr für Sony-User, vor allem jene mit etwas längerem Atem und besseren Nerven (sowie weniger Ego bei rechthaberischen "Prognosen").
__________________
Gruß Harald

Der Himmel gebe mir die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen immer richtig zu unterscheiden.

Geändert von perser (12.01.2017 um 09:48 Uhr)
perser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 09:23   #13484
guenter_w
 
 
Registriert seit: 31.10.2003
Ort: Talheim
Beiträge: 2.360
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Genau ,so einfach ist es manchmal, wer nicht will der hat schon.Ich bin nicht sicher wieviel Sony User vom Verhalten Sigmas bzgl. Lizenzen wissen.Tamron macht es anders und liefert gute Qualität.
Sigma ist ein Unternehmen, das sich selbstverstndlich am zu erwartenden Gewinn orientiert. Auch wenn Sony relativ zum Wettbewerb auf dem aufsteigenden Ast ist, so schrumpft doch der Kamera- und damit der Objektivmarkt. Der Sony-Anteil ist noch immer gering und teilt sich in vier Bereiche: A-Mount FF und APSC, E-Mount FF und APSC. Und schon wird die zu erwartende Stückzahl noch geringer und der Entwicklungsanteil am zu erwartenden Verkaufspreis höher, sprich - es lohnt sich nicht.

Bei Tamron sieht das im Prinzip etwas besser aus, da Tamron immerhin zu ca. 10% in Sonybesitz ist und sicherlich auch OEM-Fertiger für "Original-Sony"-Objektive ist. Aber nur im Prinzip! Wahrscheinlich haben OEM- und Eigenfertigung nichts miteinander zu tun und sind knowhow-mäßig streng voneinander abgeschottet. Sonst könnte Tamron ja auch für seine Objektive separate ID vergeben.

Beide OEM bieten die ganze Bandbreite - von der Gurke bis zum Topglas! Da ist kein Unterschied zu den "Originalen"!
__________________
"Ansonsten ist das Bild für meine Begriffe recht optimal!"
guenter_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 15:24   #13485
ExDreamFoto
 
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Köln
Beiträge: 37
Zitat:
Ich denke also, 2017 wird ebenso ein gutes Jahr für Sony-User, vor allem jene mit etwas längerem Atem
Das hoffe ich sehr und freue mich über jedes neue A-Mount Feature das kommt.

:-) Theo
__________________
ExDreamFoto
Die Welt mit meinen Augen sehen
ExDreamFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt Heute, 01:23   #13486
Ecce
 
 
Registriert seit: 13.01.2014
Ort: 82140 Olching
Beiträge: 286
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
..Tamron macht es anders und liefert gute Qualität.
Tamron und Sony Mitarbeiter haben bei der Sauter Hausmesse in München gesagt, dass Tamron für Sony fertigt. Also alle Spezifikationen hat.
__________________
Die 77II ist mein Arbeitstier.
Zuverlässig, robust und technisch auch nach Jahren immer noch ganz vorne dabei.
Ecce ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Die Glaskugel » Zukunftsaussichten - Sony Alpha System

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:42 Uhr.