PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Autofocus, DMF oder AF?


S-to-the-d
08.01.2011, 13:56
Hallo,

ich fotografiere nun schon seit einiger Zeit mit der Nex 5. Jetzt habe ich allerdings doch noch eine Frage zum Autofocus.

Bisher habe ich immer im normalen AF Modus Fotografiert.
Allerdings ist die Direct-Manual-Focus Funktion gerade für Makros etc. wirklich nicht schlecht.

Meine Frage nun:

Macht es Sinn immer im DMF Modus zu Fotografieren, oder entstehen in diesem Modus bei normalen Landschaftsaufnahmen o.ä. Nachteile gegenüber dem normalen AF-Modus?
Beispielsweise bezüglich der Genauigkeit oder Geschwindigkeit.

Danke schon im voraus.

Gruß

Jens N.
08.01.2011, 14:43
Nein, da gibt es keine grundlegenden Nachteile. Höchstens, daß man den Fokus möglicherweise manuell versehentlich verstellt, da das Objektiv ja ausgekuppelt ist. Ich nutze DMF nur wenn es sinnvoll ist, ansonsten den normalen AF, schon weil mich diese Klackgeräusch beim Auskuppeln auf Dauer etwas nervt.

T.Hein
08.01.2011, 18:58
Ich nutze DMF nur wenn es sinnvoll ist, ansonsten den normalen AF, schon weil mich diese Klackgeräusch beim Auskuppeln auf Dauer etwas nervt.
Mach ich bei den großen auch so. Bei der NEX ist das leicht anders. Zum einen klackt da nix und sie geht beim kleinsten Dreh am Objektiv sofort in den Vergrößerungsmodus.

Jens N.
08.01.2011, 19:34
Ach so, klar, hatte ich nicht auf dem Schirm, sorry.